de

Ehre sei dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist.
Ehre sei dem einen Gott,
der war und der ist und der kommen wird.


Pfarrblatt vom 26.05. bis 02.06.               

19.05. - 25.05.


Pfarrsender 89,250 MHZ

* 

Dieses Geheimnis der Dreifaltigkeit ist uns von Jesus selbst offenbart worden. Er hat uns das Antlitz Gottes als des barmherzigen Vaters kundgetan; er hat sich selbst, den wahren Menschen, als den Sohn Gottes und als Wort des Vaters, als Heiland, der sein Leben für uns hingibt, vorgestellt; und er hat vom Heiligen Geist gesprochen, der vom Vater und vom Sohn ausgeht, dem Geist der Wahrheit, dem Geist-Parakleten – wir haben letzten Sonntag von diesem Wort »Paraklet« gesprochen –, also dem Tröster und Fürsprecher. Und als Jesus nach der Auferstehung den Aposteln erschien, sandte er sie aus: »Darum geht und macht alle Völker zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes« (Mt 28,19). Das heutige Fest lässt uns also dieses wunderbare Geheimnis der Liebe und des Lichts betrachten, aus dem wir kommen und auf das unser Weg auf Erden ausgerichtet ist. (Papst Franziskus)

*

MARKTGEMEINDE NEUMARKT: Einladung zum Ferienaufenthalt der Senioren in Rheinfelden 2024 Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir den Ferienaufenthalt für Senioren in unserer Partnerstadt Rheinfelden vom 30.06.2024 - 06.07.2024 organisieren konnten. Ein interessantes Programm für den Aufenthalt ist in Vorbereitung, so dass Sie mit schönen underholsamen Ferientagen rechnen können. Um zeitlich ein Hotel in der Nähe des Stadtzentrums von Rheinfelden, bitten wir um Anmeldungen innerhalb 31.05.2024 beim Gruppenleiter Hans Zambaldi (Tel. 335 1050275).

Pfarrkirche St. Nikolaus

U. L. Frau in der Vill

St. Michael in Mazon